DeepCity3D-Anwenderworkshop

Freitag, 04. Februar 2011

Am 22. Februar 2011 findet am Fraunhofer IGD in Darmstadt ein Anwenderworkshop im Rahmen des DeepCity3D-Projekts statt. Der CityServer3D wird in diesem Projekt zur Verwaltung von 3D-Stadtmodellen und zur Visualisierung unterirdischer Strukturen (Geologie, Tunnel, Keller, ...) eingesetzt.

Der Workshop soll einen Erfahrungsaustausch von Anwendungsexperten in den folgenden Forschungsbereichen ermöglichen:

  • Semantische Integration von 3D-Stadtmodellen und Untergrundinformationen
  • Entwicklung neuer Visualisierungstechniken zur integrierten Darstellung dieser Daten
  • Erforschung von Navigations- und Explorationsmethoden in Untergrundvisualisierungen
  • Unterstützung von Simulationen und Analysen

Darüber hinaus sollen bereits im Projekt erarbeitete Designkonzepte evaluiert und verbessert werden.

Das Projekt "DeepCity3D" hat sich zum Ziel gesetzt, anwendungsbezogene Software-Werkzeuge zu entwickeln, die unter Verwendung standardisierter Formate und Schnittstellen (wie z.B. CityGML, GeoSciML und OGC-konformer Web-Dienste) eine integrierte Visualisierung von 3D-Stadtmodellen und Untergrundinformationen ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Projektseite.

Zielgruppe für den Workshop sind Anwender aus Kommunen, Industrie und Katastrophenschutz. Falls Sie Lust bekommen haben teilzunehmen oder zusätzliche Informationen wünschen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.