CityServer3D Version 6.0

Donnerstag, 20. Februar 2014

Die neue CityServer3D-Version 6.0 wurde soeben veröffentlicht. Das Update enthält eine Reihe neuer Features sowie Stabilitätsverbesserungen. Das Rollout an unsere Kunden beginnt ab sofort.

Verbesserter graphischer Regel-Editor: Serverseitiges ausführen

Mit dem graphischen Regeleditor im CityServer3D AdminTool ist es möglich, automatisierte Prozesse abzubilden. Über die Projektansicht können Sie neben den zu bearbeitenden Datenquellen Regeln definieren, die sich aus einfachen Arbeitsschritten zusammensetzen.

In der Version 6.0 wurde der graphische Regel-Editor um zusätzliche Elemente erweitert. Durch die Erfahrungen unserer Nutzer aus dem Produktivbetrieb konnten wir weitere nützliche Funktionen hinzufügen, die Ihre Arbeitsabläufe erleichtern.

Die wichtigste Funktion dabei ist das Ausführen der Regel auf dem Server. Dadurch können auch sehr große Datenbestände problemlos editiert und fortgeführt werden.

Neuer Renderer für bessere Performance

Der Renderer des CityServer3D wurde überarbeitet und bietet damit einige Vorteile:

  • Die Visualisierung erfordert weniger leistungsstarke Computer
  • Auch größere Szenen können problemlos und ohne Ruckeln dargestellt werden
  • Der Renderer ermöglicht komplexere Visualisierungtechniken, die in zukünftigen Versionen Anwendung finden.

Verbesserte Projektverwaltung

Bereits in Version 5.0 wurde die Projektverwaltung eingeführt um schnellen Zugriff auf oft genutzte Daten und die dazu passenden Regeln zu haben. In dieser version wurde die Projektverwaltung nochmals verbessert. Neue Regeln, Daten oder Projekte lassen sich auf Knopfdruck hinzufügen.

Die Projekt-Ansicht wird in zukünftigen Versionen um viele weitere Funktionen erweitert und bildet die Basis für die neue Benutzeroberfläche für das regelbasierte System im CityServer3D.

Sonstiges

  • Die Geschwindigkeit der dokumentenorientierten Datenbank wurde weiter erhöht.
  • Die Geschwindigkeit der W3DS-Schnittstelle wurde deutlich erhöht.